"Geburtstags"-Muffins

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Butter oder Margarine 300 g
Zucker 250 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 5
Mehl 200 g
Speisestärke 100 g
Backpulver 2 Teelöffel (gestrichen)
Saft einer Zitrone 1 EL
Für den Guß: etwas
Puderzucker 100 g
ca. 3.1/2 EL Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Zuerst die Butter/Margarine mit dem Zucker, Vanillinzucker und den Eiern schaumig rühren. Danach das Mehl, mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischt, hinzugeben. Nun nur noch einen Eßlöffel Zitronensaft unterrühren.

2.Papierförmchen in ein Muffinblech geben (geht natürlich auch ohne Muffinblech, dann einfach auf ein Backblech stellen). Ca. 1.1/2 Eßlöffel Teig in jedes Papierförmchen einfüllen und anschließend bei 200 Grad für ca. 15 - 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen (Umluft). Teig reicht für ca. 30 Muffins.

3.Die Zubereitung geht schnell und es gibt unendlich viele Dekorationsmöglichkeiten der Muffins. Sie können zum Beispiel dem Geburtstagspartymotto angespasst werden. Beim Hexengeburtstag hatte ich die Törtchen mit Spinnen und Spinnennetzen verziert oder zur Karnevalszeit mit Clowns. Außerdem kann man den Zitronenguß prima mit Lebensmittelfarbe einfärben.

4.Auf den Bildern ist die einfache und schnelle Dekorationsvariante zu sehen, die den Kindern aber auch gefallen hat. Hierfür nur den Puderzucker mit dem Zitronensaft verrühren und mit einem Backpinsel auf die abgekühlten Muffins streichen. Zuckerperlen, -streusel, Smarties, Gummibärchen etc. auf dem noch feuchten Guß leicht andrücken.

5.PS. Trotz unzähliger Versuche, bekomme ich die Angaben von kCal, Eiweiß usw. nicht gelöscht. Sie werden immer wieder automatisch ausgewiesen. Bitte nicht danach richten!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Geburtstags"-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Geburtstags"-Muffins“