Herziges Bohnenbrot

1 Std 30 Min mittel-schwer
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brotbackmischung 500 g
Bohnen grün frisch 500 g
Hühnerherz 500 g
Tomaten 3
Zwiebeln 2
Peperoni 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Paprikapulver scharf etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.An sich sollte es grüne Bohnen, Matschkartoffeln und Frikadellen geben, da aber Männe die Kartoffeln und das Hack aufgebraucht und mir davon nichts gesagt hat, musste ich mal wieder improvisieren. So entstand mal wieder ein 3in1 Gericht.

2.Die Brotbackmischung nach Packungsanleitung mit Wasser verkneten und zum Gehen 30 Minuten in den ca. 30° warmen Backofen stellen.

3.Die Hühnerherzen parieren und halbieren. Zwiebeln ausziehen und in kleine 'Würfel' schneiden. Die Bohnen putzen und halbieren, die Peperoni von den Kernen befreien und kleinst schnibbeln. Die GROßEN Tomaten grob zerlegen.

4.Bohnen in etwas Salzwasser bissfest kochen.

5.Während dessen die Herzen in einer Pfanne in etwas Öl anbraten, dann die Zwiebeln und die Peperoni dazu und glasig werden lassen. Salz, Pfeffer und Paprikapulver zugeben. Zum Schluss die Tomaten dazu und alles ca. 15 Minuten durchkochen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Nochmal abschmecken.

6.Die Bohnen durch ein Sieb abgießen und kalt abspülen. Die Herz-Masse in den Bohnentopf geben und den in einem Wasserbad runterkühlen.

7.Den Teig nochmal kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, bis er ca. 15cm größer ist, als die Pie-Form, die gleich benutzt wird.

8.Teig mit dem Nudelholz aufrollen und über der Pie-Form (die vorher eingeölt wurde) entrollen. Den Boden (des Teigs) etwas mit einer Gabel einpieksen und die Form sorgfältig mit dem Teig auslegen.

9.Die Herz-Masse auf den Boden der Form verteilen und darauf die Bohnen legen. Den überstehenden Teig über der Füllung zuklappen, so dass in der Mitte ein Loch offen bleibt, durch der entstehende Dampf entweichen kann.

10.Das Brot nun nochmal ca. 30 Minuten im 30° warmen Ofen ruhen lassen.

11.Eine Schüssel mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens stellen und das Brot erst bei Umluft 230°C 15 Minuten und dann weitere 45 Minuten bei 190°C backen.

12.Und 'schon' ist das Rundumgericht fertig...in Tortenform schneiden und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Herziges Bohnenbrot“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Herziges Bohnenbrot“