Pikantes Backen: Zucchini-Brot

20 Min leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Der Teig
Mehl 250 Gramm
Trockenhefe 1 Päckchen
Salz 1 Pr
Olivenöl extra vergine 30 ml
Die Füllung
Zucchino 1 Stück
Zwiebel gewürfelt 1 Stück
Champignons braun 4 Stück
Schinkenspeck 50 Gramm
Ei 1 Stück
Frischkäse Doppelrahmstufe 100 Gramm
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Salz 1 Prise
Mozzarella gerieben 50 Gramm
Für die Form
Fett 1 Teelöffel
Semmelbrösel 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1454 (347)
Eiweiß
11,5 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
16,3 g

Zubereitung

Der Teig

1.Mehl in eine Schüssel sieben, die Hefe und das Salz zugeben. Etwas Wasser unterrühren und dann das Öl hinzu fügen. Jetzt nach und nach wieder Wasser zusetzen, bis ein glatter Teig entstanden ist. Diesen an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat.

Die Füllung

2.Zucchino grob raspeln, Zwiebel schälen und würfeln, den Schinkenspeck ebenfalls in Würfel schneiden. Die Pilze putzen und in halbe Scheiben schneiden.

3.Nun den Frischkäse und das Ei dazu, pfeffern und salzen.

Das Finish

4.Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Die Fülle darauf verteilen und von der Längsseite aufrollen.

5.Eine Kastenform fetten und bröseln. Die Teigrolle hineinlegen und bei 190 Grad im vorgeheizten Rohr mit Umluft ca. 60 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende den geriebenen Mozzarella drüber streuen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pikantes Backen: Zucchini-Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pikantes Backen: Zucchini-Brot“