Grünkohl so wie ich ihn mag

1 Std 30 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Grünkohl 2 kg
Zwiebeln 8
Fleischbrühe 1 Liter
Senf extra scharf 2 Esslöffel
Schweineschmalz 3 Esslöffel
Kassler 1 kg
Bregenwürste 8
Schweinebauch etwas
Schwein Schinkenspeck roh geräuchert 100 Gramm
Salz grob etwas

Zubereitung

Die gewürfelten Zwiebeln mit dem Schmalz in einem heißen Topf glasig werden lassen. Den Speck dazu geben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, kann der Grünkohl mit in den Topf gegeben werden. Mit Fleischbrühe aufgießen. Senf und Salz zugeben. Den Schweinbauch mit in den Topf geben. Alles ca. 75 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Ggf. Fleischbrühe auffüllen. Der Schweinbach kommt für ca. 30 Minuten noch einmal unter den Grill, so dass die Schwarte schön kross wird. Ich bereite das Kassler und die Bregenwürste immer getrennt zu. Erst kurz vorm servieren kommt alles noch einmal in einen Topf. Als Beilage passen wunderbar Bratkartoffen. Ich verwende hierzu Pellkartoffen. Grünkohl kann am nächsten Tag problemlos gewärmt werden. Anmerkung zum Grünkohl. Man kann problemlos die TK-Ware benutzen. Habe mir jahrelang die Arbeit mit dem frischen Grünkohl gemacht. Muss aber sagen, dass die TK-Ware genauso gut ist. Wichtig. Grünkohl sollte immer etwas bissig bleiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünkohl so wie ich ihn mag“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünkohl so wie ich ihn mag“