Papageienkuchen

1 Std 10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4
Zucker 300 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Naturjoghurt 1,5 % 150 g
Mehl 500 g
Halbfettmargarine 100 g
Backpulver 1 Päckchen
Milch 1,5% 200 ml
Vanillepudding 0,5 Päckchen
Lebensmittelfarbe rot und grün etwas
Puderzucker zum Bestäuben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker, der Margarine und dem Joghurt schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren.

2.Den Teig in drei gleiche Teile teilen. Je einen Teil mit dem Vanillepuddingpulver und der roten und grünen Lebensmittelfarbe einfärben.

3.Eine Kastenform fetten und mit Paniermehl oder Grieß ausstreuen. Die drei Teige nun der Reihe nach in der gewünschten Reihenfolge einfüllen. Den Papageienkuchen ca. 1 Stunde backen und nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Papageienkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Papageienkuchen“