Zwetschgen-Muffins

Rezept: Zwetschgen-Muffins
17
00:20
2
4628
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 g
Zwetschgen
100 g
Butter
4
Eier Größe M
100 g
Fruchtzucker
300 g
Weizenmehl Type 405
2 TL
Backpulver
1 Prise
Salz
1
Bio-Orange
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
971 (232)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
24,1 g
Fett
14,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgen-Muffins

Süßes Obst kandiert und gebraten mit Käse
Brombeer-Buchteln

ZUBEREITUNG
Zwetschgen-Muffins

1
Den Backofen auf 200° C (Umluft: 180° C) vorheizen.
2
Die Zwetschgen waschen, halbieren, entsteinen und würfeln. Die Butter mit Fruchtzucker und Salz schaumig rühren, nach und nach die Eier zugeben. Solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Den Abrieb einer 1/2 Bio-Orange dazugeben und unterrühren. Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl unterrühren. Die vorbereiteten Zwetschgen unter den Teig heben. Eine Muffinform mit Papierförmchen auslegen, den Teig auf die Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen etwa 25-30 Minuten backen.
3
Die Orange auspressen, den Saft auffangen. Die noch heißen Muffins mit Orangensaft beträufeln. Erkalten lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Zwetschgen-Muffins

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
das sind ja köstliche Dinger, 5* bekommst du
Benutzerbild von anjastog
   anjastog
nehme mit... 5* total lecker

Um das Rezept "Zwetschgen-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung