Seehecht mit Kürbisspiessen und Blumenkohl

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seehechte a ca. 180 gramm 2
Salz, Pfeffer und Zitronensaft etwas
Weissmehl etwas
Blumenkohl 300 Gramm
Kürbis 300 Gramm

Zubereitung

1.Die zwei Seehechte mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und den Fisch anschliessend in Weissmehl wenden. Dann die Fische beidseitig ca. 4 Minuten anbraten. Den Fisch in eine Gratinform legen und bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

2.Den Blumenkohl in Röschen schneiden und anschliessend in Boullion kochen, abschrecken und mit Parmesan bestreuen, dann bei 180 Grad ca. 20 Minuten im Ofen überbacken.

3.300 Gramm Kürbis roh in Schnitze schneiden und auf einen Spiess stecken. In Olivenöl ca. 4 Minuten beidseitig anbraten. Im Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten überbacken. Dazu einen leichten Weisswein

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Seehecht mit Kürbisspiessen und Blumenkohl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Seehecht mit Kürbisspiessen und Blumenkohl“