Khoreshe Fesenjan - Entenbrust mit Walnüssen und Granatapfelsoße

1 Std mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ente: etwas
Entenbrust 4 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Granatapfelsaft frisch, ersatzweise auch 60 ml Granatapfelsirup mit 190ml Wasser mischen 250 ml
Zitronensaft 2 EL
Zucker braun 2 EL
Zimt 1 TL
Walnüsse gehackt 185 gr.
Granatapfelkerne zur Deko etwas
Püree: etwas
Kartoffeln weichkochend 1 kg
Milch 150 ml
Sahne 150 ml
Butter 50 gr.
Salz 1 Prise
Muskatnuss nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Für die Ente den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Entenbrüste auf der Hautseite 2–3 mal mit einem scharfen Messer einritzen. In einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze mit der Hautseite nach unten 6 Minuten braten, bis sie knusprig sind und der größte Teil des Fetts ausgelassen ist. Das Fleisch in eine Auflaufform geben. Das Fett bis auf 1 EL aus der Pfanne entfernen. Die Zwiebel hineingeben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten goldgelb braten. Granatapfel- und Zitronensaft, Zimt und 125 Gramm Walnüsse zufügen und 1 Minute kochen. Über die Entenbrüste gießen und 15 Minuten im Backofen braten. Die Entenbrüste anschließend 5 Minuten ruhen lassen. Das Fett von der Soße schöpfen.

2.Für das Püree Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In wenig kochendem Salzwasser weich kochen. Dann das Kochwasser abgießen, die Kartoffeln sehr gut ausdämpfen lassen und sofort durch eine Kartoffelpresse in den noch heißen Topf drücken. Während die Kartoffeln kochen, Milch, Schlagsahne und Butter in 2 bis 3 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Muskat würzen. Die eingekochte Milch nach und nach unter das Püree rühren. Immer erst Flüssigkeit nachgießen, wenn die andere völlig aufgenommen ist. Der fertige Kartoffelbrei darf nicht mehr kochen.

3.Anrichten: Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und auf den Tellern anrichten - mit Soße überträufeln. Mit dem Granatapfelsamen und den restlichen Walnüssen garnieren. Eine Portion Püree daneben geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Khoreshe Fesenjan - Entenbrust mit Walnüssen und Granatapfelsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Khoreshe Fesenjan - Entenbrust mit Walnüssen und Granatapfelsoße“