Fischsuppe bretonische

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 2 EL
Schalotten fein gehackt 2
Porree frisch in Ringe geschnitten 1 Stange
Fischfond 300 ml
Cidre, trocken 120 ml
Möhren in Würfeln 2
Kartoffeln gewürfelt 250 Gramm
Mehl 4 EL
Milch 200 ml
Crème fraîche 200 Gramm
weißfischfilet tb. seeteufel o.a. 350 gr
petersilie frisch gehackt 2 El
Baguettebrot 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
598 (143)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
11,5 g
Fett
9,6 g

Zubereitung

Butter im Topf zerlassen Schalotten u. Porree 5min.dünsten Fischfond,Möhren u. Kartoffeln hinzu geben salzen u. pfeffern aufkochen lassen dann hitze reduzieren u 10 min köcheln lassen Mehl mit etwas Milch verrühren zur Suppe geben unterrühren 5 min. köcheln restliche milch u 100gr. creme fraiche unterrühren 10 min köcheln lassen petersile u rest creme fraiche verrühren dann in der Suppe verrühren. Fisch in 2cm Würfeln in die Suppe geben u. 3 min kochen lassen bis Fisch gegart ist o.je nach Fisch zu zerfallen beginnt. Dazu Baguettebrot servieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischsuppe bretonische“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischsuppe bretonische“