Erbsensupp mit Pökelfleisch (Bilder sind hochgeladen)

leicht
( 94 )

Zutaten

Zutaten für 18 Personen
Pökelfleisch in kleine Würfel schneiden 750 gr.
ger. Schinenspeck in Würfel 400 gr.
Zwiebel gewürfelt 5
Möhren, gewürfelt 7
Lauchstangen in feine Ringe schneiden 3
Kartoffel geschält frisch mehlig, in Würfel schneiden 8
Sellerie frisch in Würfel, Blätter kleinschneiden 1
Erbsen geschält 2 Beutel
Gemüsebrühe 4 Liter
Salz, Pfeffer, Fondor, Thymian, Mayoran, Menge nach eurem Gusto etwas

Zubereitung

1.Speck und Zwiebeln scharf anbraten.Mit Brühe auffüllen. Die getrockneten Ersen zugeben. Fleisch hineingeben. Nach 40 Min. alle Zutaten außer Möhren und Lauch in die Erbsensuppe geben. Kräftig würzen.

2.Kurz vor Ende jetzt die Möhren und den Lauch zugeben. Tip. Erbsensuppe neigt dazu, sich leicht anzusetzen. Das macht aber nichts, denn das ist die geheime Würze. Aber nicht anbrennen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsensupp mit Pökelfleisch (Bilder sind hochgeladen)“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 94 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsensupp mit Pökelfleisch (Bilder sind hochgeladen)“