Münsterländer Bauernstuten

57 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 550 900 Gramm
Roggenmehl 997 100 Gramm
lauwarmes Wasser 400 ml
Hefe 20 Gramm
Zucker 1 Teelöffel
lauwarme Milch oder Buttermilch 250 ml
Salz 20 Gramm
weiche Butter 20 Gramm

Zubereitung

Vorbereitung:
12 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 47 Min

1.Beide Mehlsorten und den Zucker in die Schüssel der Küchenmaschine geben, kurz mischen. Die Hefe in 150 g lauwarmen Wasser auflösen und in die Schüssel geben, kurz durchrühren. Buttermilch oder Milch und restliches Wasser angießen, Butter zugeben und 3 Min. auf Stufe 2 kneten.

2.Den Teig aus der Schüssel nehmen, noch mal kurz durchkneten und in eine große Schüssel geben. Abgedeckt etwa 30 Min. gehen lassen.Den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, in zwei Teile teilen, grob zu Kugeln formen und abgedeckt etwa 5 Min. ruhen lassen. In Gärkörbchen geben und etwa 15 Min. gehen lassen.

3.Anschließend mit einer scharfen Klinge der Länge nach einschneiden. Sofort in den auf 220° C vorgeheizten Backofen einschießen. Backzeit 45 Min.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Münsterländer Bauernstuten“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Münsterländer Bauernstuten“