Nudeln: Bandnudeln mit Pfifferlingen und Pinienkernen

30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Bandnudeln 200 g
Salz etwas
getrocknete Steinpilze 1 TL
frische Pfifferlinge 200 g
Schalotte 1
Öl 1 EL
Schmand 75 g
Pfeffer, getr. Majoran etwas
Pinienkerne 25 g

Zubereitung

1.Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bißfest garen.

2.Die Steinpilze kalt abspülen, mit 100 ml heißem Wasser überbrühen und zum Quellen stehen lassen. Die Pfifferlinge putzen, die Schalotte abziehen und fein würfeln.

3.Das Öl erhitzen und die Schalotte darin anbraten, Pfifferlinge zugeben und mitbraten. Die Steinpilze fein hacken, in die Panne geben und mitgaren, den Sud aufbewahren.

4.Den Schmand und 2-3 EL Pilzsud in das Gemüse rühren, mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe goldgelb rösten.

5.Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen, portionsweise mit dem Pilzgemüse anrichten, mit Pinienkernen bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudeln: Bandnudeln mit Pfifferlingen und Pinienkernen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudeln: Bandnudeln mit Pfifferlingen und Pinienkernen“