Schwammerlsoße

Rezept: Schwammerlsoße
Leckerer Begleiter zu Wild, zu meinem Hasenpudding (KB) oder einfach zu Semmelknödel
6
Leckerer Begleiter zu Wild, zu meinem Hasenpudding (KB) oder einfach zu Semmelknödel
00:35
5
35154
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Pilze, wie z.B. Steinpilze, Reherl, Maronen, Rotkappen, Birkenschwammerl, Frauenschwammerl, etc. am besten gut gemischt
1
große Zwiebel
60 gr.
Butter
0,25 Lit.
Rahm
1 Bd.
gehackte Petersilie
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1863 (445)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
49,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwammerlsoße

ZUBEREITUNG
Schwammerlsoße

1
Die Schwammerl putzen, möglichst nicht waschen, sondern abbürsten. Alle wurmigen Stellen wegschneiden. Dann blättrig schneiden.
2
Die Zwiebel hacken, in der Butter anschwitzen, Schwammerl zugeben und im zugedeckten Topf 15 Minuten dünsten. Dann den Rahm zufügen, mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Tipp: Wenn man die Schwammerl bei offenem Topf gart, entsteht ein eigenständiges Gericht, nämlich die Schwammerlsuppe, die als fleischlose Kost mit einem Semmelknödel serviert wird.

KOMMENTARE
Schwammerlsoße

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Damit kannst Du mich immer locken. LG Gina
   L****a
Immer wieder ein Genuss :-)
Benutzerbild von Habanerofreund
   Habanerofreund
wos soi i sogn 5* lg
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Leeeecker!! Ich liebe Pilze 5* LG, Anna
Benutzerbild von diekarin
   diekarin
Das ist köstlich, kommt zu dem Hasenpudding zu dir kommen 5* LG

Um das Rezept "Schwammerlsoße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung