Camenbert in Blätterteig

35 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
tiefgefrorene Blätterteigplatten 2
Camenbert 1
Ei 1
Pfeffer etwas
Mandelblättchen 15 g
Birne 1
Kopfsalatblätter 4
Preiselbeeren aus dem Glas 75 g
Mehl zum Ausrollen etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

1.Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur 15-20 Minuten auftauen lassen. Camenberthälften nochmals halbieren. Ei trennen. Blätterteigplatten auf bemehlter Arbeitsfläche zu zwei Quadraten (ca. 18 cm lang) austollen. Quadrate diagonal halbieren und eine Camenbertecke mit der spitze zur langen Diagonalseite des Dreiecks legen. Mit Pfeffer würzen.

2.Zuerst die gegenüberliegende Ecke der langen Diagonalalen über die Käseecke schlagen, dann die beiden anderen Ecken überschlagen.Die beiden überstehenden Spitzen unter das entstandene Dreieck falten. alle Nahtstellen mit Eiweiß bestreichen und andrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit Eigelb bestreichen, mit Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 Grad/ Umluft: 200 Grad/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten backen. Birne waschen, trocken tupfen und in Spalten schneiden. Salat waschen und abtropfen lassen. Salat mit Birnenspalten und Preiselbeeren auf Tellern anrichten. Camenbert-Pastetchen auf die Teller verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Camenbert in Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Camenbert in Blätterteig“