Geeiste Tomaten-Melonen Suppe mit Cucumis-Melo-Kugeln und frischem Ciabatta (Peter Nottmeier)

30 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppe: etwas
Galiamelone 1 Stk.
Wassermelone 500 gr.
Balsamico-Essig weiß 2 EL
Olivenöl 4 EL
Thymian etwas
Basilikumzweige 6 kleine
glatte Petersilie etwas
Schnittlauch etwas
Tomaten geschält aus der Dose 500 gr.
Knoblauchzehen, nach Belieben 3 Stk.
Basilikumzweige 6 kleine
Himalayasalz 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle 1 Prise
Parisienne-Ausstecher etwas
Kräuterbutter: etwas
Sahne 400 ml
Thymian, nach Belieben etwas
Knoblauch, nach Belieben etwas
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
908 (217)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
5,6 g
Fett
21,3 g

Zubereitung

1.Für die Suppe aus der geschälten Galiamelone 12 Kugeln ausstechen, entkernen und mit Balsamico, Olivenöl, Kräutern (davon 3 Basilikumzweige), Salz und Pfeffer zum Marinieren in den Kühlschrank geben.

2.Die Wassermelone schneiden und vierteln. Mit ca. 2 TL Salz in den Topf geben. Pfeffer und restlichen Basilikum dazugeben. Alles mit einem Pürierstab zerkleinern und durch einen Sieb geben. Dann ebenfalls in den Kühlschrank stellen.

3.Die Suppe mit den marinierten Cucumis-Melo-Kugeln servieren.

4.Für die Kräuterbutter die Sahne in ein entsprechend großes Gefäß geben und schütteln bis die Butterkonsistenz entstanden ist. Die Flüssigkeit abschütten und die Kräuter und Gewürze in die Buttermasse einarbeiten. In ein Buttergefäß geben und anschließend in den Kühlschrank stellen.

5.Zu der Suppe warmes Ciabatta mit der Kräuterbutter reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geeiste Tomaten-Melonen Suppe mit Cucumis-Melo-Kugeln und frischem Ciabatta (Peter Nottmeier)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geeiste Tomaten-Melonen Suppe mit Cucumis-Melo-Kugeln und frischem Ciabatta (Peter Nottmeier)“