Palatschinkenauflauf

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl glatt 20 dag
Eier 2
Milch 375 ml
Öl zum Backen etwas
Faschiertes gemischt 40 dag
Zwiebel mittelgroß 1
Knoblauchzehe 1
Lauch nach Belieben, Schnittlauch, Salz, Suppenwürze, Rapsöl etwas
Ei 1
Rama Cremefine zum Kochen 200 ml
Gouda grob gerieben 20 dag

Zubereitung

1.Aus Mehl, Eiern und Milch einen glatten, nicht zu dickflüssigen Teig zubereiten. Für ca. 15 Minuten rasten lassen. Anschließend Öl in Pfanne erhitzen, und so viel Teig in die Pfanne einfließen lassen, dass der Boden bedeckt ist. Bei mäßiger Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen. Die fertigen Palatschinken bei Seite stellen.

2.Zwiebel fein hacken, Öl erhitzen, Zwiebel glasig anbraten. Faschiertes dazu geben und so lange braten bis es Farbe angenommen hat. Nun in Ringe geschnittenen Lauch, fein geschnittenen Schnittlauch und die zerdrückte Knoblauchzehe dazu geben. Anschließend das Ganze mit Salz und Suppenwürze abschmecken, etwas dünsten.

3.Ei mit Rama Cremefine vermengen. Nun eine gebutterte Auflaufform wie folgt beschichten : Palatschinken, Faschiertes, ein bisschen geriebener Käse; die letzte Schicht besteht aus Faschiertem. Nun die Ei-Mischung über den Auflauf leeren. Das Ganze jetzt mit geriebenem Käse zur Gänze bestreuen. Bei 180° im Rohr ca. 25 Minuten braten und kurz gratinieren.

4.Natürlich kann man dem Faschierten auch noch Paprikastücke, Pfefferoni etc. beigeben, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gutes Gelingen - Mahlzeit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Palatschinkenauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Palatschinkenauflauf“