Joghurt-Sahne-Eis mit Schokoladenüberzug und Pistazienkerne

Rezept: Joghurt-Sahne-Eis mit Schokoladenüberzug und Pistazienkerne
.......ich brauchte was süßes für meine Seele...mit Bilder
22
.......ich brauchte was süßes für meine Seele...mit Bilder
00:15
21
1205
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Sahne
150 g
Vollmilchjoghurt
50 g
Puderzucker
20 g
Schokoraspel
1 Becher
Kuvertüre Vollmilch
1 EL
Pistazien gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1071 (256)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
17,8 g
Fett
18,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Joghurt-Sahne-Eis mit Schokoladenüberzug und Pistazienkerne

Arme-Schoko-Ritter

ZUBEREITUNG
Joghurt-Sahne-Eis mit Schokoladenüberzug und Pistazienkerne

1
Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen, Joghurt untermischen, Schokoraspel unterheben und cremig rühren. In eine Verschließbare Schüssel geben und einfrieren, nach ca. 1 Stunde herausnehmen und gut durchmischen, wieder einfrieren, das habe ich 3x jede Stunde wiederholt.
2
Heute habe ich 3 Kugeln geformt und in ein Glasschälchen gegeben. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und langsam über die Eiskugeln laufen lassen bis die Eiskugeln zart mit Schokolade überzogen sind, obenauf dann noch eine 4. Kugel setzen und mit Kuvertüre überziehen, Pistazienkerne darüber streuen und genießen…jetzt geht es mir besser :-)…

KOMMENTARE
Joghurt-Sahne-Eis mit Schokoladenüberzug und Pistazienkerne

Benutzerbild von Schlummertopf
   Schlummertopf
Joghurt, Sahne und eis Schockolade ja da schmelz ich dahin. Und 5 ************* hops zu dir.Lg
Benutzerbild von Kiki
   Kiki
....wow, wie lecker :-)) LG Kiki
Benutzerbild von klaus56
   klaus56
Lecker, genau was für mich. Gerne 5***** für Dich. LG Klaus
   z****i
das hätte ich auch gebrauchen können............5***** glg chris:-))))
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Ach, ist das Leeeeeeeeecker

Um das Rezept "Joghurt-Sahne-Eis mit Schokoladenüberzug und Pistazienkerne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung