Rehgulasch

45 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rehkeule 2 kg
Butterschmalz 50 gr.
Für den Fond etwas
Fleischabschnitte, Knochen etwas
Gemüse Lauch Karotte 4 Knoblauchzehen 1 Zwiebel etwas
Butterschmalz 50 gr.
Gewürze : 2Lorbeerblätter, 10Pimentkörner,2Nelken,10 Wacholderbeeren, etwas
Orangenschale,Salz Pfeffer etwas
Rotwein 1 Liter
Calvados 2 cl
Johannisbeergelee 3 EL
Butterschmalz 50 gr.

Zubereitung

1.Rehknochen und Fleischabschnitte in einer Bratraine in Butterschmalz scharf anbraten, klein geschnittenes Gemüse dazu, rösten, mit Rotwein ablöschen und Gewürze zufügen. Bratraine für gut 30 Minuten (bis die Knochen schön gebräunt sind) bei 200 Grad in den Backofen geben, öfter mal umrühren. Dann den Fond abseihen, Calvados und Johannisbeergelee unterrühren, noch mal aufkochen und nach Belieben reduzieren. Erst danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.Das ausgelöste Muskelfleisch aus der Rehkeule in 3 - 4 cm große Würfel schneiden, in heißem Butterschmalz kurz anbraten, in der Röhre bei 90 Grad 15 Minuten ruhen lassen. Mit der Rehsauce servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehgulasch“