Antipasti- Eingelegte Zuccini

30 Min leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 1 Kg
Schalotten, oder 2 Zwiebeln 3
dicke Knobizehe 1
Olivenöl 1 Flasche
Kräuter, ich habe Basilikum, Rosmarin und Thymian genommen 1
pro Glas eine getrocknete Chillischote- wer es hot mag mehrere etwas
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
54 (13)
Eiweiß
0,5 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

1.Die Zuccini teilen und die wattige Mitte rauskratzen. In Scheiben schneiden. Schalotten oder Zwiebeln in Ringe schneiden. Knobi in Scheibchen.

2.In die erhitzte Pfanne etwas Olivenöl geben und die Zuccinischeiben gut anbraten. Erst die Schalotten mit anbraten und später Knobi. Gut würzen.

3.In die ausgekochten Gläser die Kräuter gleichmässig verteilen. Mit den Zuccini auffüllen und danach alles mit Olivenöl bedecken. Reicht für drei Gläser. Was jetzt noch von dem Teil übrig ist wird zu meiner Zuccinisuppe mit Räucheraal verarbeitet.

4.Das Öl kann man , nachdem die Zuccini verputzt wurden, noch schön als Würzöl nehmen. Z.B. über Pizza träufeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasti- Eingelegte Zuccini“

Rezept bewerten:
4,79 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasti- Eingelegte Zuccini“