Schweineöhrchen aus Quarkölteig

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 200 gr
Quark 150 gr
Butter oder Margarine halbfett 100 gr
Eigelb 1
Zucker 50 gr
Für die Füllung: etwas
Zucker 50 gr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Mehl, 50 gr. Zucker, Eigelb und abgetropften Quark mit der Margarine rasch zu einem Teigkloß verkneten. Wichtig : Den Teig mit Mehl besteuben da er sehr weich ist. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Std. in den Kühlschrank stellen

2.Nun den Teig auf einer mit Zucker bestreuten Arbeitsfläche zu einer Platte von 30x30 cm ausrollen.und mit Zucker bestreuen. Die Teigplatte jetzt von 2 Seiten zur Mitte aufrollen. Diese Rolle nun in 1/2 cm dicke scheiben schneiden.

3.Die Öhrchen auf ein Blech mit Backpapier setzen und ein wenig flach drücken. Im vorgeheizten Ofen bei 170° ca 30 Min. backen. Öhrchen sofort vom Blech nehmen abkühlen lassen und noch frisch verzehren.

4.Schneller geht es auch mit Blätterteig aus der Kühltheke !!

5.Mit Halbfett Margarine wird der Teig weicher ,deshalb mit Mehl etwas ausgleichen.Dafür aber immerhin fettarmer !!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweineöhrchen aus Quarkölteig“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweineöhrchen aus Quarkölteig“