Hamburger Pannfisch

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pellkartoffeln 750 g
Fisch gegart 500 g
Pfeffer aus der Mühle etwas
Zwiebeln 3
Schwein Rückenspeck 100 g
Butter 1 Esslöffel
Senf extra scharf 2 Esslöffel
Sahne 200 g
Petersilie gehackt 3 Esslöffel

Zubereitung

1.die gepellten Kartoffen in Scheiben schneiden. Den gedünsteten Fisch (ich nehm gern Brasse ... viel Geschmack und nochmehr Gräten) entgräten und dabei in kleine Stücke teilen.Kräftig pfeffern.

2.Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.Den Speck würfeln und in einer sehr großen Pfanne auslassen. Kartoffeln darin knusprig braten.

3.Die Butter in einer zweiten Pfanne erhitzen. Fisch und Zwiebeln darin braten. Unter die Kartoffeln mischen.

4.Senf mit Sahne verrühren. Salzen, pfeffern. Mit der Petersilie unter die Fischpfanne heben. Einige Minuten durchziehen lassen.

5.INFO: Zu Zeiten, als auf dem Hamburger Fischmarkt noch mehr mit Fisch, als mit Bananen und Blumen gehandelt wurde, gingen die Frauen armer Hafen-und Fabrikarbeiter Sonntags kurz vor zwölf auf den Fischmarkt, um "für ein paar Pfennige" Fischreste (meißt Köpfe und Schwänze) zu kaufen. Daraus machten sie dann für ihre Familie dieses leckere Gericht!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hamburger Pannfisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hamburger Pannfisch“