Geeiste Cazpacho Mallorquin mit Specktranche von einem Porco Fidelio (Susanne Fröhlich)

Rezept: Geeiste Cazpacho Mallorquin mit Specktranche von einem Porco Fidelio (Susanne Fröhlich)
2
01:00
1
1030
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
720 gr.
Tomaten
0,5 Stk.
Zwiebel
120 gr.
Paprikaschoten rot
80 gr.
Salatgurke
1 Stk.
Knoblauchzehe
2 EL
Sherry-Essig
50 gr.
Weißbrot
4 EL
Olivenöl
1 EL
Salz
0,5 EL
Zucker
400 ml
Wasser
1 Stk.
Knoblauchbrot
1 Päckchen
Grissini
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
334 (80)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
4,1 g
Fett
6,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Geeiste Cazpacho Mallorquin mit Specktranche von einem Porco Fidelio (Susanne Fröhlich)

ZUBEREITUNG
Geeiste Cazpacho Mallorquin mit Specktranche von einem Porco Fidelio (Susanne Fröhlich)

1
Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Paprika mit der geschälten Gurke ebenfalls klein schneiden. Die Knoblauchzehen pellen und pressen. Alles in eine Schüssel geben, die restlichen Zutaten hineingeben und gut verrühren. Über Nacht marinieren lassen und am nächsten Tag mit einem Stabmixer fein pürieren. Danach nochmals mit Hilfe des Stabmixers zweimal durch ein grobes Spritzsieb mixen und für mindestens 2 Stunden kühl stellen.
2
Die Masse in die Gläser, mit einem Kräuterrand versehen, geben. Je nach Belieben entweder mit einem über auf das Glas liegendem gebratenem Speckstreifen oder einem Grissini mit Rohschinken umwickelt garnieren. Dazu kann Knoblauchbrot oder Bruscetta gereicht werden.

KOMMENTARE
Geeiste Cazpacho Mallorquin mit Specktranche von einem Porco Fidelio (Susanne Fröhlich)

   DeOlli
Hab das ausprobiert und alle waren begeistert.

Um das Rezept "Geeiste Cazpacho Mallorquin mit Specktranche von einem Porco Fidelio (Susanne Fröhlich)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung