Blitz-Apfel-Kuchen

Rezept: Blitz-Apfel-Kuchen
Ein Allround-Obstkuchenboden zun Variieren mach Belieben ohne langes Herumgetue.
4
Ein Allround-Obstkuchenboden zun Variieren mach Belieben ohne langes Herumgetue.
3
821
Zutaten für
24
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
5
große Äpfel
300 g
Mehl
200 g
Zucker
200 g
Butter zimmerwarm
4
Eier
1 Pk.
Vanillezucker
1 Pk.
Backpulver
etwas Zimt und Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.09.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1963 (469)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
59,9 g
Fett
23,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blitz-Apfel-Kuchen

Kuchen Torten Rüble-Torte

ZUBEREITUNG
Blitz-Apfel-Kuchen

1
Backofen auf 180°C vorheizen. Für den Kuchen alle Zutatan (Äpfel nicht) zusammen schütten und ca. 7 Minuten rühren (Küchenmaschine). Dann den Teig auf ein gefettetes und gemehltes Blech streichen.
2
Nun die Äpfel schälen, grob reiben und auf dem Teig verteilen. Die Äpfel mit etwas Zimt und Zucker bestreuen und den Kuchen ca. 30 Minuten backen. Mit geschlagener Sahne servieren.
3
Die Äpfel lassen sich auch durch entsteinte Aprikosen oder Pflaumen erseten. Dosenfrüchte gehenh auch. Der Belag lässt sich auch noch nach Belieben verfeinern durch Rosinen, Mandelblättchen usw.

KOMMENTARE
Blitz-Apfel-Kuchen

Benutzerbild von bergsee
   bergsee
Hihihi, hab ich auch mitgenommen, schnelle Kuchen kann ich öfter mal gebrauchen!! *****, GVLG. Sylvia :-)
Benutzerbild von reli
   reli
kenn ich mach ich auch oft 5***** LG
Benutzerbild von nannsi
   nannsi
Ein schönes variables Rezept, nehdme ich unbedingt mit! 5* LG, Anna

Um das Rezept "Blitz-Apfel-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung