Vierländer Wurstgulasch

Rezept: Vierländer Wurstgulasch
einfach, preiswert und trotzdem lecker
5
einfach, preiswert und trotzdem lecker
01:00
5
1074
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Speck durchwachsen
4
Wiener Würstchen
4
Debreziner (Brühwurst)
2
Zwiebeln frisch
2 Stangen
Lauch
500 Gramm
Kartoffeln
0,5 Liter
Bratensaft
0,25 Liter
Sangrita
1 EL
Majoran Gewürz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Tasse
Sahne, sauer
1 Bd
Schnittlauch frisch
evtl.
Soßenbinder
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
259 (62)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
7,8 g
Fett
2,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Vierländer Wurstgulasch

Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage
Burger mit Kartoffelecken ala Freak
Glarner Chälberwürst
Rainer-s Wasserhähnchen

ZUBEREITUNG
Vierländer Wurstgulasch

1
Speck würfeln und in einer Pfanne mit hohem Rand oder Bratentopf auslassen.
2
Zwiebeln und Lauch in Ringe, Kartoffeln in kleine Würfel schneiden, zum Speck geben und kurz durchschwitzen. Würstchen in Scheiben schneiden und ebenfalls zugeben.
3
Mit Sangrita ablöschen, mit Bratensaft auffüllen. Mit Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken. Bei mittlerer Temperatur 20-25 Min. köcheln lassen.
4
Mit etwas Soßenbinder andicken, saure Sahne unterziehen und mit Schnittlauchröllchen bestreut servieren.
5
Was schmeckt dazu? Nudeln!

KOMMENTARE
Vierländer Wurstgulasch

Benutzerbild von lydiathomas
   lydiathomas
Das gehört mir und Dir 5***** LG Lydia & Thomas
Benutzerbild von Stoglic
   Stoglic
Ja das hört sich ja lecker an! 5***** LG Steffi
Benutzerbild von rowiwo
   rowiwo
einfach, preiswert ... kann soooo lecker sein, für dich 5* lg rosi
Benutzerbild von Milchschaum
   Milchschaum
Klasse...........ich nehme einen Teller davon.......... ;-)))
Benutzerbild von katerleanita
   katerleanita
ein schönes rezept da fallen mal 5*vom himmel l g anita

Um das Rezept "Vierländer Wurstgulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung