Pflaumenkuchen

3 Std 15 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zucker 115 g
Butter/Margerine 225 g
Eier 2 Stück
Zimt TL
Nelkenpulver TL
Bittermandelaroma 2 Spritzer
Zitronensaft EL
Mehl 300 g
Pflaumen, geviertelt 1 kg
Brauner Zucker etwas
Zimt etwas
Butter etwas
Backpulver Päckchen
gemahlene Mandel 100 g

Zubereitung

1.Zucker und weiche Butter verrühren. Nacheinander die Eier dazugeben und gut verrühren. Zimt, Nelken, Bittermandelaroma und Zitronensaft hinzufügen.

2.Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und portionsweise zu den Zuckermix geben. Die Mandeln hinzufügen. Den Teig für etwa eine Stunde gehen lassen.

3.Den Teig auf einem Blech verteilen und mit den Früchten belegen. Mit Zucker und Zimt bestreuen. Butterflocken auflegen.

4.Bei 190°C etwa 35 Minuten backen

5.UPDATE: Habe vergessen zu erwähnen, dass amerikanische Teige oft klebrig und zäh sind. Am besten mit Löffel auf das Blech bringen. Die Hände mit kaltem Wasser anfeuchten und den Teig mit den Handflächen zerstreichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
4,73 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen“