Hähnchenkeulen mit Schmorgemüse und Rosmarienkartoffeln

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenkeulen 4
Zucchini 1
Paprikaschoten rot und gelb 2
Gemüsezwiebel 1
Strauchtomaten 6
Etwas Öl etwas
Sojasoße etwas
Salz, Pfeffer, Paprikapulver etwas
Kartoffeln etwas
Rosmarin frisch etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
24,9 g

Zubereitung

1.Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Öl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver miteinander verrühren und die Keulen damit bestreichen. Etwas Öl in den Schmortopf und die Hähnchenkeulen ca. 20-30 Minuten schmoren und 2 Rosmarienzweige mit zugeben.

2.Zucchini in Scheiben,Paprikaschoten und Gemüsezwiebeln in grobe Stücke schneiden und mit in den Schmortopf geben. Nachdem die Keulen 45 Minuten geschmort haben aus dem Topf nehmen und warm stellen. Jetzt nach und nach die geviertelten Tomaten zugeben und mit schmoren lassen. Mit etwas Sojasoße, Wasser, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

3.Dazu schmecken Rosmarinkartoffeln. Kartoffeln in Spalten schneiden, aufs Backblech legen mit etwas Salz würzen, etwas Öl drüber gießen und frischen Rosmarien drüber streuen. Ca. 30 Minuten im Backofen backen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenkeulen mit Schmorgemüse und Rosmarienkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenkeulen mit Schmorgemüse und Rosmarienkartoffeln“