Meeresfrüchte : -Chipirones en Salsa-

leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Chipirones, TK Ware aufgetaut 250 gr.
Frühlingszwiebeln, gewürfelt 2
Knoblauchzehen gehackt 4
Petersilie gehackt 0,5 Bund
Olivenöl 5 EL
Butterschmalz 1 EL
Chilischote, rot, entkernt und feingehackt 0,5
Zitronensaft 1 EL
Zitronenabrieb 1 EL (gestrichen)
Garnelenschwänze geschält entdarmt 200 gr.
Zucker 1 Prise
Arabiata 1 EL (gestrichen)
Weißwein 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Aufgetaute Chipis waschen, Chitinteil (sieht aus wie ein Stück Plastik) mit dem Kopf und den Innereien aus der Tube ziehen. Tube am besten umstülpen und reinigen. Fangarme vom Kopf abschneiden und Kopf wegwerfen.

2.Die gesäuberten Chipis in einem Sieb gut abtropfen lassen. wer möchte kann die Tuben in Ringe schneiden. Normal bleiben sie bei der Größe ganz.

3.In einer Pfanne das Öl erhitzen, und bei mittlerer Hitze die Zwiebeln kurz anschwenken, Chipis, Fangarme, Knoblauch und Petersilie zugeben und unter ständigem wenden 2 Min. braten. Die Garnelen mit einrühren nochmals 2 Min. braten. Gewürze und Wein zugeben, und auf kleinster Flamme mehr ziehen wie kochen lassen. Garprope machen und abschmecken.

4.Tintenfische richtig zubereitet sind eine Delikatesse. Die ganze Kunst der Zubereitung ist den richtigen Garpunkt zu erwischen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Meeresfrüchte : -Chipirones en Salsa-“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Meeresfrüchte : -Chipirones en Salsa-“