Holsteiner Bauernfrühstück

Rezept: Holsteiner Bauernfrühstück
2
1
1737
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 g
festkochende Kartoffeln
150 g
gekochter Schinken ohne Fettrand am Stück
2
Zwiebeln
50 g
geräuchert durchwachsener Speck
2 EL
Butter
1 TL
getrockneter Majoran
4
mittelgroße Eier
3 EL
Milch
Pfeffer, Salz
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1360 (325)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
34,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Holsteiner Bauernfrühstück

Lauchsuppe mit lila Möhreneinlage

ZUBEREITUNG
Holsteiner Bauernfrühstück

Einen Tag vor der Zubereitung die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, abschütten und auskühlen lassen. Abgedeckt über Nacht stehen lassen - so kühl wie möglich. Zur Zubereitung die Kartoffeln pellen und in dicke Scheiben schneiden. Den Schinken, die Zwiebeln und den Speck fein würfeln. Eine Pfanne erhitzen, die Speckwürfel hineingeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, bis der Speck leicht gebräunt ist. Die Butter zugeben, die Kartoffelscheiben hineinlegen und anbraten. Dann rundherum braun braten und immer wieder wenden. Zuletzt die Zwiebelwürfel zugeben und nur kurz mitbraten. Zum Schluss den Majoran darüberstreuen. Eier mit Milch, Salz und Pfeffer verquirlen, Schinken und Schnittlauch untermischen und über die gebratenen Kartoffeln geben. Ein paar Mal umrühren, bis die Eimasse gerade gestockt sind. Heiß mit Bauernbrot servieren. GUTEN APPETIT

KOMMENTARE
Holsteiner Bauernfrühstück

Benutzerbild von engelchen-56
   engelchen-56
lecker 5***** lg Ingrid

Um das Rezept "Holsteiner Bauernfrühstück" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung