Koreanischer Glasnudelsalat

30 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Glasnudeln 100 gr.
Hähnchenbrustfilet 500 gr.
Möhren 3 mittelgross
Dill 1 Bund
Knoblauchzehen 3
Chilisoße (Sambal Oelek) 3 TL
Sojasoße 5 EL
Liebstöckel frisch etwas
Öl 1 EL
Koriander frisch 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
450 (108)
Eiweiß
20,1 g
Kohlenhydrate
3,8 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Die Glasnudeln mit 3/4 l kochendem Wasser übergießen und ca. 20 Minuten einweichen lassen. Danach durch ein Sieb abschütten und mit der Küchenschere auf mundgerechte Länge schneiden. Während die Nudeln einweichen, wird das Hühnerfleisch in sehr kleine Stücke geschnitten und in einer Pfanne mit dem Esslöffel Öl angebraten.

2.Das Fleisch sollte auf jeden Fall durchgegart werden, aber darauf achten, dass es nicht zu braun wird. Die Möhren schälen und reiben. Knoblauch sehr fein hacken. Nudeln, Fleisch, Möhren und Knoblauch in eine Schüssel geben. Mit Sojasauce würzen, Koriander und Liebstöckel dazugeben. Dill fein schneiden, ebenfalls hinzugeben.

3.Alles gut verrühren und mindestens 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit einem Dillzweig garnieren. GUTEN APPETIT!

Auch lecker

Kommentare zu „Koreanischer Glasnudelsalat“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Koreanischer Glasnudelsalat“