Senfgurken

1 Std 20 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Senfgurken 1 kg
Weinessig 0,625 L
Salz 100 g
Zucker 125 g
Meerrettich 1 Stück
Lorrbeerblätter 3
weiße Pfefferkörner 1 EL
Senfkörner 100 g

Zubereitung

1.Die Gurken schälen und der Länge nach durchschneiden. Mit einem Löffel die Kerne herausschaben. Das Gurkenfleisch in zwei bis drei Zentimeter dicke Stücke schneiden, mit Salz bestreuen und zugedeckt zwölf Stunden stehen lassen. Die Gurkenstücke danach abtropfen lassen.

2.Essig und Zucker unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat und anschließend kalt stellen. Den Meerrettich schälen und in Scheiben schneiden. Die Lorbeerblätter zerbrechen, die Gurkenstücke mit den Gewürzen in einem Steinguttopf schichten und den erkalteten Essigsud darübergießen. Den Topf zubinden

3.Nach drei Tagen den Sud abgießen, aufkochen, abkühlen lassen und wieder über die Gurken gießen. Bitte darauf achten, dass die flüssigkeit gut übersteht. Den Topf zubinden, kühl stellen und mindestens 4 Wochen durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Senfgurken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Senfgurken“