Italienischer Pilzsalat

Rezept: Italienischer Pilzsalat
9
6
6232
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 gr.
Champignons frisch
2
Zitronen frisch gepresst
Salz
1
Lorbeerblatt
1
Paprikaschote rot
100 ml
Olivenöl kalt gepresst
2 EL
Balsamico-Essig
Pfeffer weiß
2 TL
italienische Kräuter
2 TL
italienische Würzmischung
1
Knoblauchzehe frisch zerdrückt
8 Scheiben
Baguette
Knoblauchpaste bzw. Knoblauch frisch zerdrückt
4 EL
Gouda, gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.08.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
3,3 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
13,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Italienischer Pilzsalat

Innamorata
Olio Santo - geheiligtes Öl

ZUBEREITUNG
Italienischer Pilzsalat

1
Pilze putzen und ein Liter Wasser mit dem Saft einer Zitrone und etwas Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Pilze mit Lorbeerblatt darin etwa 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. In der Zwischenzeit die Paprikaschote halbieren, Kerne entfernen, waschen und fein würfeln. Pilze auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier trockentupfen, in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und mit den Paprikawürfeln in eine Servierschüssel geben.
2
Olivenöl, Balsamico-Essig und Saft von einer Zitrone darüber gießen. Mit Salz, Pfeffer, den Kräutern und der Würzmischung abschmecken. Knoblauch zerdrücken und unter die Pilze mischen. Pilzsalat an einem kühlen Platz (nicht im Kühlschrank!) mindestens 2 Stunden marinieren lassen.
3
Die Baguette-Scheiben mit Knoblauchpaste bestreichen und mit dem geriebenen Gouda und italienischer Würzmischung bestreuen. Die Baguette-Scheiben im Backofen bei 200° ca. 10 Minuten überbacken und zum Pilzsalat servieren.

KOMMENTARE
Italienischer Pilzsalat

Benutzerbild von Anischerl
   Anischerl
Ich habe heute diesen ital. Pilzsalat nachgemacht. Er schmeckt mir ganz hervorragend und ich denke, man kann ihn auch wunderbar als Vorspeise verwenden. Es gefällt mir, dass man ihn bereits 1 Tag vorher machen kann, dann hat man weniger Stress. Leider hatte ich kein frischen Basilikum im Haus und habe stattdessen frische Petersilie genommen. War auch gut aber mit Basilikum schmeckt dieser leckere Salat noch viel, viel bessern. Lieben Dank für dieses tolle Rezept - kann ich nur jedem zum Nachmachen empfehlen!! Dafür werfe ich Dir Schnee-Sternchen ins Saarland rüber. Lieben Gruß aus dem schönen Oberbayern...ANITA
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
ich steh auf pilze
Benutzerbild von thy2008
   thy2008
Kommt gleich in mein KB. 5*
Benutzerbild von Spotty
   Spotty
So schmeckt Italien. Vielleicht mit Peccorino statt des Goudas? Egal: tolles Bild. Nur nicht lange, denn ich denke: ist es auf dem Teller, ist es auch schon weg vom Teller. Meint Spotty
   frisco323
das ist ganz lecker 5*
Benutzerbild von topfgucker42
   topfgucker42
Ich verlasse mich auf Dein und Raquels Urteil und stecke mir das Rezept in die Westentasche. Bei den nächsten frischen Champis hol ichs raus . Bis dahin Danke und liebe Grüße und natürlich 5*****

Um das Rezept "Italienischer Pilzsalat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung