Französischer Apfelkuchen

Rezept: Französischer Apfelkuchen
Lecker
2
Lecker
3
678
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gramm
Mehl
100 gramm
Butter oder Magarine
60 gramm
Zucker
1 prise
Salz
2 stk.
Eier
600 gramm
Äpfel//Boskop
Zitronensaft
30 gramm
Zucker
30 gramm
gemahlene Manden
2 Esslöffel
Aprikosenmarmelade
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.08.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1448 (346)
Eiweiß
5,8 g
Kohlenhydrate
78,0 g
Fett
0,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Französischer Apfelkuchen

ZUBEREITUNG
Französischer Apfelkuchen

Das Mehl in einer Schüssel sieben. Die Butter in kleinen Stücken mit dem Zucker der Priese Salz und einem Eiweiß zufügen. Mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit den Händen zu einer Kugel formen und in Alufolie gepackt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Die Äpfel schälen vierteln und vom Kern befreien. Die Äpfel mit Zitronensaft beträufeln. Eiweiß steifschlagen, Zucker einrieseln lassen und Eigelb unterheben. Mehl und die gemahlenen Mandeln zufügen und mischen. Teig Messerrückendick ausrollen und eine gefettete Springform damit auslegen. Einen zweifingerbreiten Rand hoch drücken. Den Teichboden mehrmals einstechen. Den Kuchenboden bei 200 Grad 15 Minuten vorbacken und dann rausnehmen. Mit der Eiweißmasse bestreichen und mit den Apfelspalten belegen. Die Äpfel mit Konfitüre bestreichen. Die Torte weitere 20 Minuten backen. Mit Sahne servieren, warm oder kalt.

KOMMENTARE
Französischer Apfelkuchen

Benutzerbild von saartania
   saartania
Schon meins .... ab ins Kochbuch damit ;o)))) *****
Benutzerbild von pj1979
   pj1979
Oh, wie köstlich. 5*
Benutzerbild von GreenHotChilli
   GreenHotChilli
Lecker und das mit der Konfitüre, genial... GVLG Tania 5*

Um das Rezept "Französischer Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung