Bayr.Schmankerl: Fränkischer Wirsing

25 Min leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kopf Wirsingkohl 1 mittl.
Salzwasser etwas
neutrales Öl 2 EL
Zwiebel, fein gewürfelt 1 kleine
Mehl 1 EL
frisch geriebene Muskatnuss etwas
evtl. Salz etwas
süße Sahne 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
25 Min

1.Wirsingkopf halbieren, vierteln und Strunk herausschneiden. Dicke Rippen ebenfalls wegschneiden.Waschen! Salzwasser zum Kochen bringen und Wirsingviertel zerpflückt hineingeben. Ca. 10-15 Min. kochen lassen.

2.Durch ein Sieb abgießen und dabei Kochwasser aufheben. Mit dem Pürierstab grob bis fein, je nach Geschmack pürieren. Evtl. schon ein bischen Kochwasser zugeben.

3.Öl erhitzen, Zwiebel glasig dünsten, pürierten Wirsing zugeben und mit Kochwasser bis zur gewünschten Konsistenz aufgießen. (Vorsicht, er blubbert) Kurz aufkochen lassen, evtl. noch mit Salz abschmecken. Muskatnuss hineinreiben und wer mag, mit Sahne verfeinern.

4.Dazu passen Klösse und ein Schweinebraten! In Franken ißt man dazu auch "Schäuferla." Bilder sind hochgeladen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bayr.Schmankerl: Fränkischer Wirsing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bayr.Schmankerl: Fränkischer Wirsing“