Kuchen Thüringer Mandel-Eier-Stollen

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier 6
Zucker 500 Gramm
Salz 1 Prise
Nelkenpulver 1 Teelöffel
Zimt gemahlen 20 Gramm
Mandeln ganz ungeschält - das ungeschält bezieht sich nur auf die Haut 500 Gramm
Mehl 700 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Mehl zum Ausrollen etwas
Margarine zum Einfetten etwas
Eigelb zum Bestreichen 1

Zubereitung

1.Eier in einer Schüssel weißcremig schlagen und unter weiterem Schlagen nach und nach Zucker und Salz einstreuen. Solange schlagen bis sich der Zucker gelöst hat.

2.Nelken und Zimt zusammen mit den Mandeln locker unterheben. Mehl mit Backpulver mischen und gesiebt unter den Teig arbeiten. Gut durchkneten , damit sich alle Zutaten gleichmäßig verteilen.

3.Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech gut einfetten oder mit Backpapier belegen.

4.Den Teig halbieren und zu zwei Stollen weiterverarbeiten.

5.Je eine Hälfte dazu auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche etwa 2cm dick zu einem Rechteck von etwa 20x30cm ausrollen. Den Teig von beiden Seiten übereinanderschlagen, so das sich in der Mitte alle Schichten überlappen. Mit der Handkante zu einer Stollenform zusammendrücken und aufs Backblech legen. Die zweite Teighälfte ebenso bearbeiten. Mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.

6.Da der Teig sehr weich ist kann es passieren, daß er beim Backen auseinanderläuft. Um das zu verhindern aus extrastarker Alufolie einen Rand bilden und diesen fest um den ungebackenen Teig legen. Die beiden Folienenden zusammenfalten und mit einer Metallbüroklammer befestigen.

7.Die Stollen im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten backen. In 5 Monaten ist Weihnachten schon vorbei - also langsam kanns los gehen mit den Vorbereitungen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen Thüringer Mandel-Eier-Stollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen Thüringer Mandel-Eier-Stollen“