warmes Schokoladenküchlein

1 Std 15 Min mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 100 Gramm
dunkle Schokolade, z.B. Valrhona Equatorialle Noir 55 100 Gramm
Waldhonig 0,5 Esslöffel
Eigelb 2
Kristallzucker 25 Gramm
Mehl 30 Gramm
gemahlene Mandeln 30 Gramm
Orangenfilets 32 Stück
Pistazienkerne etwas
Eier 2

Zubereitung

1. Butter, Schokolade und Honig bei geringer Hitze schmelzen lassen. 2. Eier, Eigelb und Zucker im Wasserbad mit dem Schwingbesen warm schlagen, danach auf Eis wieder kalt schlagen 3. alle Zutaten (ohne Mehl und Mandeln) vorsichtig mischen. 4. Mehl und Mandeln vorsichtig unter die Masse ziehen 5. Die Masse in Ofenfeste Förmchen geben, geeignete Grösse, ca. 6 cm hoch und 7 cm Durchmesser (innenmasse) 6. für 10 - 12 Minuten in einen auf 200 grad vorgeheizten Ofen geben. Die Küchlein müssen innen noch leicht flüssig sein 7. auf einen Teller stürzen, mit Puderzucker bestreuen, den Teller mit Orangenfilets und Pistazien dekorieren. Als Option eine Kugel Sauerrahmeis dazu

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „warmes Schokoladenküchlein“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„warmes Schokoladenküchlein“