Eierschwammerlgulasch

1 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eierschwammerln - Pfifferlinge 1 kg
rote Paprika 1
Zwiebel 1 mittlere
Knoblauch, gehackt 1 Zehe
Speck 1 Scheibe
Paprikapulver, edelsüß 1 EL
Essig 1 Schuss
Rindsuppe 0,25 l
Schlagobers - Sahne 0,5 Becher
Sauerrahm 0,5 Becher
Petersilie, gehackt 1 EL
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die geputzten Schwammerln nicht zu klein schneiden, Paprika in Stücke schneiden und die Zwiebel und den Knoblauch kleinschneiden.

2.Etwas Öl in eine heiße Pfanne geben, darin die Schwammerln kurz anrösten, salzen und pfeffern, danach in ein Sieb leeren, den Saft bitte auffangen und beiseitestellen.

3.Den Zwiebel goldbraun anrösten, den Knoblauch dazugeben, sowie die geschnittene Paprikaschote und den Speck. Alles zusammen leicht anbraten, Hitze wegnehmen, das Paprikapulver einrühren und mit dem Essig ablöschen.

4.Den Saft von den Schwammerln und die Rindsuppe dazugeben und das Ganze ca. 25 Min. köcheln lassen.

5.Jetzt den Sauerrahm und das Obers unterrühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Sauce pürieren.

6.Die Schwammerln in die Sauce geben, ein paar Minuten köcheln lassen. Mit dem Petersil garniert anrichten, - als Beilage eignen sich Semmelknödel, Reis oder Salzerdäpfel.

7.Tipp: die Schwammerln nach Möglichkeit nicht waschen - saugen sich sofort mit der Flüssigkeit an.

Auch lecker

Kommentare zu „Eierschwammerlgulasch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eierschwammerlgulasch“