Rotwein - Mandel - Brot

1 Std 10 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Roggen / oder Roggenmehl 150 gr.
Dinkel /o. Dinkelmehl 150 gr.
Weizenmehl 405 170 gr.
Rotwein trocken 200 ml
Wasser warm 200 ml
Salz 1 EL
Zucker 1,5 EL
Hefe 20 gr
Thymian 3 EL
Mandeln 100 gr

Zubereitung

1.Falls Roggen und Dinkel verwendet wird: fein mahlen. Die Hefe mit dem Rotwein, dem handwarmen Wasser, dem Zucker und dem Salz verrühren und kurz stehen lassen.

2.Dann die Mehle und den Thymian einrühren und gut mischen. Zum Schluss die ganzen Mandeln (am besten gehäutet) unterrühren.

3.Den sehr flüssigen Teig in eine große oder zwei kleinere (so mache ich es immer und friere nach dem Backen ein Brot ein) Kastenformen gießen.

4.Bei etwa 50 Grad ca. 20 MInuten im Ofen aufgehen lassen. Danach den Ofen auf 200 Grad hochstellen und 50 Minuten weiterbacken. Ich backe diese Brote immer in Silikonformen: die muss man nicht fetten, kann das Brot nach dem Backen sofort zum Abkühlen herausnehmen und das 2. Brot auch gleich in der Form einfrieren. Dieses recht deftige Brot sieht durch die rötliche Farbe (Alkohol ist verflogen!) und die Mandeln sehr schön aus und schmeckt besonders toll zu Käse.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotwein - Mandel - Brot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotwein - Mandel - Brot“