Chinesische Hühnerbrust

Rezept: Chinesische Hühnerbrust
4
00:46
2
1329
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL
Mousserons oder Knoblauchpilze
500 g
Hühnerbrüstchen tiefgefroren
3 EL
Öl
1 EL
Sojasoße dunkel
Pfeffer aus der Mühle
1 Messerspitze
Sambal Oelek
Chinagewürze
500 g
Bambussprossen Konserve
100 g
chinesische Glasnudeln
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
12,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Chinesische Hühnerbrust

ZUBEREITUNG
Chinesische Hühnerbrust

1
-Pilze einweichen
2
-Hühnerbrüstchen auftauen, -Auflaufform legen;
3
-Sojasoße, Pfeffer, Sambal Oelek und Chinagewürze erhitzen und über die Brüstchen geben.
4
-Bambussprossen Wasser abgießen und in Stücke schneiden, zugeben und zudecken. -20Min. bei starker Brathitze (250°C) belassen.
5
-Glasnudeln nach Anleitung abkochen, unter das fertige Gericht geben und nochmals abschmecken.

KOMMENTARE
Chinesische Hühnerbrust

Benutzerbild von kuechenwidder
   kuechenwidder
hört sich suppi an, aber probier mal frische sojasprossen dazu aus u gib mal fischsoße zur würze dazu. du wirst begeistert sein. lg gerda
Benutzerbild von Stipper
   Stipper
leckere zutaten leckeres gericht lg und 5*

Um das Rezept "Chinesische Hühnerbrust" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung