Marmorkuchen mit Kaffeenote

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Zucker 125 g
Butter weich 125 g
Vanillinzucker 0,5 Päckchen
Eier 2
Mehl 250 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch etwas
Kakaopulver etwas
Instantkaffee 1 Portionierer

Zubereitung

1.Ich habe eine kleine Kastenform genutzt. Bei einer normalen oder größeren Form benötigt ihr mehr Zutaten!!!!! Also bei der Personenanzahl bekommt jeder 2 kleine Stücke Wasser kochen. Instantpulver in eine Tasse geben und mit aufgekochtem Wasser Fingerbreit (kleiner Finger) aufgießen. Gut verrühren und kalt stelllen. In der Truhe gehts schnell.

2.Eier mit Butter cremig rühren. Zucker und Vanillinzucker dazugeben weiter rühren. Mehl und Backpulver dazu sieben. Wenn der Teig zu fest wird - Milch dazugießen und unterrühren. Kann da keine Maßangabe zu machen, weil das von der Größe der Eier abhängt.

3.3 - 4 Eßl. vom Teig abnehmen und den restlichen Teig in 2 Hälften teilen. Die eine Hälfte mit Kakaopulver und etwas Milch vermengen. Die abgenommen Eßl. mit dem Kaffee vermischen. Ich habe nicht alles davon genommen, je nach Geschmack und Konsistenz des Teiges. Der wird etwas flüssig durch den Kaffe - darf aber nicht zu flüssig werden.

4.Form gut ausfetten. Ich habe die eine Seite mit dem halben hellen Teig und die andere Seite mit dem Kakaoteig ausgefüllt. Darauf die Kaffeemischunhg verteilt und oben drauf entgegengesetzt den restlichen Teig (unten links heller - mitte kaffe und oben links dann dunken, rechts natürlich dann unten dunkel - kaffee- oben hell) Mit einer Gabel leichte Verzierungen ganz oben ziehen - für den Typischen Marmoreffekt.

5.Umluft 160° / E-Herd 180° etwa 45 Minuten backen. Lieber aber nach 35 Minuten mal nach schauen. Bei der doppelten Menge dauerts meist 60 - 80 Minuten - ja nach Ofen. Gut auskühlen lassen. Warmer Kuchen schmeckt mit Vanilleeis gut - geht aber bei übermäßigem Verzehr auf den Magen!!

6.Ich habe für die Verzierung 100 g dunkle Kuvertüre geschmolzen und auf den Kuchen verteilt. Dann 50 g weiße Kuvertüre darüber geraspelt. Ich hoffe ich habe nichts vergessen =D !!!!!Viel Spaß und Guten Appetit!!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen mit Kaffeenote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen mit Kaffeenote“