Bruscetta mal anders

Rezept: Bruscetta mal anders
für alle, die rohe Tomaten, Zwiebeln oder Knobi nicht vertragen
2
für alle, die rohe Tomaten, Zwiebeln oder Knobi nicht vertragen
00:50
1
519
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Ciabatta
8
Tomaten
4
Knoblauchzehen
2
Zwiebeln
100 ml
Olivenöl
50 ml
Balsamico weiß
Basilikumblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Bruscetta mal anders

Pappa Pomodoro
Zucchini in Gorgonzola

ZUBEREITUNG
Bruscetta mal anders

1
Tomaten aufschneiden, die Kerne entfernen und fein hacken. Zwiebeln+ Knoblauch ebenfalls fein hacken.
2
In einem Topf das gesamte Olivenöl geben und erhitzen. Zwiebeln und Knobi darin andünsten. Herd ausdrehen. Tomaten ganz zum Schluß in den Topf geben und ganz kurz mit erwärmen. Mit Salz + Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.
3
Ciabatte in Scheiben schneiden und die Tomaten-Knoblauch-Zwiebelmasse darauf verteilen. Mit gehacktem Basilikum bestreuen.
4
Wer es gerne scharf mag, kann zu den Zwiebeln + Knobi noch eine gehackte Chilichote geben. Durch das Andünsten der Zutaten ist das Gericht besser bekömmlich und schmeckt trotzdem super gut.

KOMMENTARE
Bruscetta mal anders

Benutzerbild von pamilo
   pamilo
Sehr leckere Variante, die ihre 5 Sternchen wert ist. LG Michael

Um das Rezept "Bruscetta mal anders" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung