Gewürzmischung: Bruschettagewürz

Rezept: Gewürzmischung: Bruschettagewürz
auf Anregung von Fw-Commander Frank
2
auf Anregung von Fw-Commander Frank
04:15
6
427
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Zwiebel
2 Stück
Knoblauchzehen
150 Gramm
getrocknete Tomaten
0,5 Stück
Gemüsepaprika rot frisch
10 Gramm
Champignons getrocknet
2 Esslöffel
Basilikum getrocknet
1 Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
782 (187)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
27,4 g
Fett
2,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gewürzmischung: Bruschettagewürz

ZUBEREITUNG
Gewürzmischung: Bruschettagewürz

1
Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel in dünne Viertel Ringe, Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Paprika von der Unterseite her in feine Ringe schneiden.
2
Alles auf ein Backblech legen und bei 80°C und offener Ofentür ca. 4 Stunden trocknen. Die letzte Stunde die getrockneten Tomaten mit dazu geben.
3
Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Pilzen in der Küchenmaschine zerkleinern.
4
Mit getrocknetem Basilikum und Pfeffer mischen. Salz ist nicht notwendig, denn die getrockneten Tomaten hatten genug davon. Luftdicht verschließen.
5
Mit Öl angerührt kann man dieses Gewürz sehr gut zum Marinieren von Fleisch verwenden, aber auch zum Würzen von Bruschetta, Ragú oder Bolognese ist es geeignet. Wer es schärfer mag, der mische noch Chiliflocken mit dazu.

KOMMENTARE
Gewürzmischung: Bruschettagewürz

Benutzerbild von Test00
   Test00
Dein Mischung ist klasse. Mache sie ähnlich. Bei mir kommt zusätzlich noch eine getrocknete Chilischote mit rein. LG. Dieter
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Hört sich gut an . Einen Versuch wert . lg. Uschi
Benutzerbild von dieoma146
   dieoma146
finde ich auch ..selbst hergestellte gewürzmischungen sind viel besser ...so weiß man auch was drin ist und man kann mit den gewürzen variieren...mal was dazu machen oder ander weg lassen...jedesmal ein anderer geschmack.......lg astrid
Benutzerbild von Fw-Commander
   Fw-Commander
Das hast du ja sehr schnell umgesetzt. Wenn man es selber macht, weiß man, was man hat. Bin begeistert und werde es auch versuchen. VG Frank
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Tja, lieber Frank, dein Rezept hat mich inspieriert und ich hab noch so manch andere Sache im Kopf, bei der diese Gewürzmischung passt wie A..... auf Eimer. ;-))))) Meine Tochter hat es schon getestet und war begeistert.
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Wer braucht sie nicht ? Gewürzmischungen helfen Gerichte zu perfektionieren und wenn ich lese dass die Zutaten nur 4 Stunden trocknest.....das hat was !!! Gut vermengelt :) GLG Biggi ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Cool wird nachgemacht! LG Petra

Um das Rezept "Gewürzmischung: Bruschettagewürz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung