Pizzasauce selbst gekocht

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Paprika 1 Stk.
Tomaten 250 Gramm
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauch frisch 4 Stk.
Chili aus der Mühle etwas
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Rapsöl etwas
Gemüsebrühe aus Vorrat 0,25 Liter
Rotwein 0,125 Liter
Basilikum gehackt etwas
Tomatenmark 1 EL

Zubereitung

1.Zwiebel abschälen und klein schneiden. In etwas Rapsöl anrösten. Knoblauch abschälen und klein hacken. Paprika und Tomaten waschen und ohne Strunk klein schneiden.

2.Knoblauch zu den angerösteten Zwiebeln geben und kurz mit rösten. Nun Paprika und Tomaten dazugeben mit Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Mit Chlli. Salz und Pfeffer würzen. (nach Geschmack) Tomatenmark dazugeben. Zum Schluss noch Basilikum dazu geben.

3.Nun das Ganze köcheln lassen bis es ziemlich cremig wird (siehe Bild) Ich hab die Sauce nicht passiert kann man natürlich machen. Wir mögen das nicht so.

4.Die Sauce ist vielseitig verwendbar. Ist auch toll zum einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pizzasauce selbst gekocht“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizzasauce selbst gekocht“