Schweine-Medaillons " Mailänder Art "

20 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spagetti 500 Gramm
geschälte Tomaten Dose) oder Stücke 400 Gramm
Lorbeerblatt 1
Wacholderbeeren 2
Salbei Blätter 2 Blätter
Zwiebel gehackt 1
Knoblauchzehen gehackt 1
Salz,Pfeffer etwas
Petersilie gehackt etwas
Basilikum gehackt etwas
Schweineländchen von ca.500 Gramm,oder 12 Medaillons vom Schwein 1
Parmesan gerieben 150 Gramm

Zubereitung

Spagetti nach Anweisung kochen. Zwiebel in wenig Olivenöl glasig dünsten,gehackte Knoblauch da zu geben,Tomaten pürieren und zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben,Lorbeer,Salbei,Wacholderbeeren in den Topf da zu.alles etwas einkochen,abschmecken mit Salz und Pfeffer und zum Schluß Basilikum. Lende in Portionen schneiden, mit der Hand etwas Flach drücken,würzen.Je Seite ca. 2-3 Minuten braten. Auf heiße Teller die Spagetti geben,die Schweinelendchen oben drauf,mit der Tomatensoße übergießen,dann reichlich Parmesan gerieben auf die Lenden.mit Peterle und Basilikum garnieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Schweine-Medaillons " Mailänder Art "“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweine-Medaillons " Mailänder Art "“