Schweine-Medaillons " Mailänder Art "

Rezept: Schweine-Medaillons " Mailänder Art "
1
00:20
6
1198
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Spagetti
400 Gramm
geschälte Tomaten Dose) oder Stücke
1
Lorbeerblatt
2
Wacholderbeeren
2 Blätter
Salbei Blätter
1
Zwiebel gehackt
1
Knoblauchzehen gehackt
Salz,Pfeffer
Petersilie gehackt
Basilikum gehackt
1
Schweineländchen von ca.500 Gramm,oder 12 Medaillons vom Schwein
150 Gramm
Parmesan gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.11.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1657 (396)
Eiweiß
30,7 g
Kohlenhydrate
-
Fett
30,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweine-Medaillons " Mailänder Art "

ZUBEREITUNG
Schweine-Medaillons " Mailänder Art "

Spagetti nach Anweisung kochen. Zwiebel in wenig Olivenöl glasig dünsten,gehackte Knoblauch da zu geben,Tomaten pürieren und zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben,Lorbeer,Salbei,Wacholderbeeren in den Topf da zu.alles etwas einkochen,abschmecken mit Salz und Pfeffer und zum Schluß Basilikum. Lende in Portionen schneiden, mit der Hand etwas Flach drücken,würzen.Je Seite ca. 2-3 Minuten braten. Auf heiße Teller die Spagetti geben,die Schweinelendchen oben drauf,mit der Tomatensoße übergießen,dann reichlich Parmesan gerieben auf die Lenden.mit Peterle und Basilikum garnieren.

KOMMENTARE
Schweine-Medaillons " Mailänder Art "

Benutzerbild von chucky
   chucky
das wäre jetzt genau mein ding dafür gibt es 5 Sternchen lg jessy
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Feine Medalions hast du da angerichtet, eine tolle Rezeptur, verdiente 5 ✰✰✰✰✰ chen von uns dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker... LG Dieter
Benutzerbild von Sunnywhity
   Sunnywhity
Dein Rezept gefällt mir gut.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gut gemacht. Ich mag alle Zutaten. Knobi könnte es bissi mehr sein. Aber das ist Geschmacksache. LG. Dieter
Benutzerbild von Heimi
   Heimi
Sehr lecker

Um das Rezept "Schweine-Medaillons " Mailänder Art "" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung