Spagetti all’ arrabbiata

25 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Sauce:
Mittelscharfe Tomaten-Sauce, TK, (s. Anhang) 140 g
Chili, grün, frisch oder TK 1
Olivenöl, extra vergine 2 EL
Für die Pasta:
Wasser 500 g
Salz 10 g
Spagetti 140 g
Zum Garnieren:
Knoblauchzehen, frisch 4 mittelgrosse
Tomaten 2 mittelgrosse
Salatgurke 8 Scheiben
Frühlingszwiebel, nur das Grüne 6 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
892 (213)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
23,5 g
Fett
9,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
25 Min

Die Sauce:

1.Die Tomatensauce auftauen oder frisch herstellen. Den gewaschenen Chili quer in dünne Scheiben schneiden, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Die Tomatensauce zusammen mit dem Chili und dem Olivenöl mischen und in einer Pfanne mit Deckel gut warm bereithalten.

Nudeln kochen:

2.Das Wasser in einem 2-Liter Topf mit Deckel zum Kochen bringen, das Salz darin auflösen, die Spagetti zugeben und nach Packungsangabe al dente kochen.

Zum Garnieren:

3.In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und mit einer Knoblauchpresse in ein Schüsselchen auspressen. Die Tomaten und die Salatgurke waschen, am unteren Ende kappen und quer in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden. Von einer Frühlingszwiebel ein Blatt entnehmen, waschen, längs halbieren und quer in ca. 5 mm breite Streifen schneiden.

Servieren:

4.Die fertig gekochten Spagetti abseihen und auf die Servierteller verteilen. Die Tomatensauce darüber geben, garnieren und gut warm servieren und genießen.

Anmerkung:

5.All’ arrabbiata“ heißt übersetzt „auf rabiate Art“ und deutet auf ein würzig-scharfes Gericht hin.

Anhang:

6.Mittelscharfe Tomaten-Sauce, siehe: Mittelscharfe Tomaten-Sauce für Pasta all’ arrabbiata

Auch lecker

Kommentare zu „Spagetti all’ arrabbiata“

Rezept bewerten:
4,86 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spagetti all’ arrabbiata“