Eier: Eierpfannkuchen mit Äpfeln

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 1 kg
Mehl 250 Gr.
Backpulver 2 gestr. Teelöffel
Eier 3
Salz 1 Prise
Milch 0,5 L.
Rapsöl etwas
Puderzucker zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden.

2.Mehl und Backpulver mischen, die Eier hinzufügen, Salz, Zucker und Milch hinzufügen und alles miteinander verrühren. Dabei darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen.

3.Den fertigen Teig portionsweise in eine mit Rapsöl erhitzten Pfanne geben, die in Scheiben geschnittenen Äpfel auf den Teig legen und leicht in den Teig drücken.

4.Die Pfannkuchen von beiden Seiten goldbraun braten. Alles auf einen großen warmen Teller geben und jeden Pfannkuchen mit Puderzucker bestreuen. Fertig! Gelingt immer!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier: Eierpfannkuchen mit Äpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier: Eierpfannkuchen mit Äpfeln“