Hagebuttenmarmelade

1 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hagebutten 3 kg
Wasser 2 Liter
Apfelsaft 300 ml
Gelierzucker 2:1 750 gr.
Zitronensäure etwas
Orangenschale gerieben etwas
Zitronenschale gerieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
418 (100)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
21,1 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Aus 3kg unvorbereiteten Hagebutten werden später ohne Kerne 1,5kg Hagebutten übrig bleiben. Alles in allem bekomme ich 1,5 kg reines Hagebuttenmark heraus. Von den Hagebutten Blüten,- und Stielansatz entfernen, die Hagebutten halbieren und anschließend die Kerne entfernen. Hagebutten in ca. 2 Liter Wasser ungefähr 1 Stunde weich kochen.

2.Die weichen Hagebutten mit einem Pürierstab fein pürieren und anschließend durch ein Sieb streichen. Wer eine Flotte Lotte hat, nimmt diese. Jetzt je nach Geschmack geriebene Orangenschale und Zitronenschale beifügen und ein wenig mitköcheln lassen. Wenn das Hagebuttenmark gut abgekühlt ist kann man es einfrieren oder man kann das warme Hagebuttenmark auch sofort weiter verarbeiten.

3.Ich verarbeite mein Hagebuttenmarkt mit Fruchtsaft (Orange, Pfirsich oder Apfel). Meine Hagebuttenmarmelade besteht aus 80% Hagebuttenmark und 20% Fruchtsaft. Die Marmelade wird dann nach Anweisung der Gelierzuckerpackung zubereitet ( bei 1500 gr Frucht 750 gr. Gelierzucker 2:1) , kurz vor Ende der Zubereitungszeit kommt dann die Zitronensäure dazu. Menge je nach Anweisung auf der Packung. Zitronensäure ist nicht gleich Vitamin C (Ascorbinsäure) und erhält man z.B. in Apotheken.

4.Alles in die vorbereiteten, heiß ausgewaschenen Gläser füllen und eine Zeit lang auf den geschlossenen Deckel stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hagebuttenmarmelade“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hagebuttenmarmelade“