Kaninchenbraten aus der Toskana

Rezept: Kaninchenbraten aus der Toskana
einfach, wenige Zutaten
4
einfach, wenige Zutaten
7
4139
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
küchenfertiges Kaninchen von ca. 1500 gr
6
Knoblauchzehen, geschält, in Scheibchen geschnitten
4
Lorbeerblätter
Handvoll
Rosmarin, Salbei, Thymian nach eigenem Geschmack
0,125 l
Olivenöl
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
23.06.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
3701 (884)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
0,2 g
Fett
100,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kaninchenbraten aus der Toskana

Geflügel - Tasmanisches Road Runner Frikassee mit Gemüsereis

ZUBEREITUNG
Kaninchenbraten aus der Toskana

1
Das Kaninchen mit Knoblauch und Kräutern locker füllen und zusammenbinden, salzen und pfeffern.In eine Bratreine legen, rundherum nach Belieben mit Kräutern und Knoblauch umlegen und mit Olivenöl satt übergiesen.
2
Zunächst bei 180 Grad ca. 30-40 min im Ofen braten. Wenn das Kaninchen goldgelb Farbe angenommen hat, auf 140 Grad herunterschalten und weitere 60 - 90 min braten. ACHTUNG: Dabei ständig und unermüdlich mit Bratensaft beschöpfen.
3
Kaninchen tranchieren und in der Bratreine servieren.

KOMMENTARE
Kaninchenbraten aus der Toskana

Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Gelungenes Rezept, schade vermisse die Bilder. LG GINA
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Für so ein Kaninchen würde ich schon ziemlich weit laufen :-) Optimal gewürzt und zubereitet, ich bin begeistert! VLG von Andrea
Benutzerbild von anke79
   anke79
ich liebe Kaninchen! und diese Variante find ich ganz toll! deswegen weitere fünf Sternlies für dich! gglvg, Anke
Benutzerbild von schwarzwildbracke
   schwarzwildbracke
mal sehen, ob ich meine Familie überzeugen kann, mal eine andere Variante zu probieren - immer nur gefüllt und nur zu Ostern und Weihnachten? Öfter mal was neues und deshalb 5*****
Benutzerbild von romantica
   romantica
wirklich einfach und bestimmt lecker... lg anne

Um das Rezept "Kaninchenbraten aus der Toskana" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung