Tagliatelle mit Forelle

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Gurke frisch 500 g
Forelle geräuchert 350 g
Lauchzwiebel frisch 0,5 Bund
Tagliatelle 400 g
Weißwein 200 ml
Fischfond 200 ml
Schlagsahne 200 ml
Zitronensaft 4 TL
Senf grob 1 TL
Dill 2 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Die Gurke schälen, längs halbieren, Kerne mit einem Esslöffel ausschaben, und in Würfel schneiden.. Forelle in kleine Stücke zupfen. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

2.Inzwischen den Weißwein und die Brühe aufkochen, Gurken dazugeben und 2 Minuten kochen. Die Schlagsahne, Zitronensaft und groben Senf dazugeben und 1 weitere Minute kochen, salzen und pfeffern. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und auf eine Platte geben.

3.Frühlingszwiebeln, Forelle und gehackten Dill in der Soße kurz aufkochen und diese über die Nudeln geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tagliatelle mit Forelle“

Rezept bewerten:
4,5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tagliatelle mit Forelle“