Hackbraten aus dem Römertopf

22 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Thüringer Mett 800 g
rote Paprika 1
Zwiebel 1 kleine
Möhren 2 kleine
Mozarella 1 Päckchen
Eier 2
Paniermehl etwas

Zubereitung

1.Den Römertopf 1/2 Stunde Wässern.

2.Mett in eine Schüssel geben. Zwiebel, Paprika und den Mozarella in Würfel schneiden. Die Möhren raspeln. 2 Eier und Paniermehl zu dem Mett geben so wie das Gemüse und den Mozarella und tüchtig kneten.

3.Paniermehl auf einem Küchenbrett verteilen und das Mett darin welzen. Dann in den Römertopf legen.

4.Den Römertopf bei 200°C für 2 Stunden in den Ofen stellen. Für die Soße gibt man einfach den Bratensaft aus dem Römertopf in einen Topf und gießt es mit ein wenig Brühe auf, zum Binden verwende ich einfach Soßenbinder für Dunkele Soßen und zum schluß ein schuss Sahne. Dazu essen Wir Kartoffelbrei.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten aus dem Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten aus dem Römertopf“