Pfitzauf mit karamellisierten Apfelspalten und Mandeln

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 150 g
Milch 300 ml
Eier 5
Butter 50 g
Salz 1 Prise
Äpfel (z.B. Elstar) 4
Butter 25 g
Zucker 4 EL
Mandeln, ganz und geröstet 4 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1076 (257)
Eiweiß
4,1 g
Kohlenhydrate
35,4 g
Fett
10,9 g

Zubereitung

1.Für den Pfitzauf Mehl, Milch, Eier und eine Prise Salz zu einem glatten Teig verrühren. Pfitzaufformen oder kleine Kaffeetassen mit flüssiger Butter auspinseln. Die restliche Butter unter den Teig rühren. Teig in die Förmchen oder Tassen halbvoll abfüllen. Bei 220 °C (vorgeheizt) ca.15 bis 20 Minuten goldbraun backen.

2.In der Zwischenzeit die Äpfel entkernen und in Spalten schneiden. Zucker in einer heißen Pfanne bernsteinfarben schmelzen lassen. Nun die Apfelspalten zugeben und ca. 3 bis 5 Minuten braten. Zum Schluss ein Stück Butter zugeben.

3.Den Pfitzauf aus dem Ofen nehmen und mit Puderzucker bestäuben. Auf Teller anrichten und mit den karamellisierten Apfelspalten und gerösteten Mandelkernen servieren.

4.Tipp: Die Apfelspalten schmecken wunderbar, wenn sie mit einem guten Destillat aus Streuobst flambiert werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfitzauf mit karamellisierten Apfelspalten und Mandeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfitzauf mit karamellisierten Apfelspalten und Mandeln“